Meldungen


09. September 2017 | Zu Ehren des Heiligen Simeon: Hochamt in den historischen Mauern der Porta Nigra
09.09.2017

Schon eine kleine Trierer Tradition geworden ist das kirchliche Hochamt zu Ehren des Heiligen Simeon am Ort seiner einstigen Einsiedelei in der Porta Nigra. Die am Vorabend des jährlich bundesweit begangenen „Tages des offenen Denkmals“ stattfindende Veranstaltung wird von der Direktion Burgen, Schlösser, Altertümer der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz ausgerichtet.

Lesen Sie weiter

Die vier neuen „FSJ-ler“ im Rheinischen Landesmuseum Trier: v. l. Milene Unger, Leonie Anders, Frederik Riemekasten und Melissa Jakoby (GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)
05.09.2017

Erwartungsvoll starten am 1. September 2017 vier neue Freiwillige ihr Freiwilliges Soziales Jahr Kultur im Rheinischen Landesmuseum Trier.

Lesen Sie weiter

Lehrer und Schüler auf dem „Schulrelief“ | Bild: GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer
01.09.2017

Die Gesellschaft für nützliche Forschungen Trier e. V. zeichnet in diesem Jahr Facharbeiten und besondere Lernleistungen von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 12 und 13 aus, die sich mit Trier oder dem Trierer Land beschäftigen. Die besten Arbeiten werden von einer Jury ausgewählt und mit einem Preisgeld belohnt.
Teilnahmebedingungen und weitere Informationen unter: www.gfnf-trier.de

Lesen Sie weiter

Dr. Joachim Hupe zum neuen Außenstellenleiter in Trier ernannt
18.08.2017

Am heutigen Freitag ist Dr. Joachim Hupe in Koblenz zum neuen Außenstellenleiter der Landesarchäologie, Außenstelle Trier, ernannt worden.

Lesen Sie weiter

08.08.2017

Aktuelle Maßnahme der Landesarchäologie auf dem Simeonstiftplatz

Lesen Sie weiter

Aktuelle archäologische Grabung auf dem Areal eines künftigen Gewerbegebietes in Polch/Eifel. | Bild: GDKE
13.07.2017

Sonderausstellung „vorZEITEN” versammelt im Landesmuseum Mainz herausragende Exponate, die über die letzten 70 Jahre von den Landesarchäologen entdeckt wurden.

Lesen Sie weiter

Titelbild des "Reisepass ins römische Trier" (GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier, Martina Schwalm)
06.07.2017

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) lockt Kinder und Familien ab jetzt mit einer neuen Rallye auf Entdeckungstour durch das "Zentrum der Antike".

Lesen Sie weiter

Aus den Händen der rheinland-pfälzischen Familienministerin, Anne Spiegel (rechts), und der Vorsitzenden des Verbandes kinderreicher Familien in Rheinland-Pfalz, Katrin Sarfert, nimmt Generaldirektor Thomas Metz, Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, die Urkunde mit dem „FairFamily“-Siegel entgegen. | Fotos: GDKE Rheinland-Pfalz
13.06.2017

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) kann sich über eine besonders schöne Auszeichnung des Verbandes kinderreicher Familien Deutschland e.V. freuen.

Lesen Sie weiter

21.05.2017

Am Internationalen Museumstag gibt das Rheinische Landesmuseum Trier unter dem Motto „Spurensuche“ bei freiem Eintritt einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Besonders an dem bedeutenden archäologischen Museum ist, dass ein Großteil der Objekte der Sammlung aus eigenen Grabungen stammt.

Lesen Sie weiter

20. Mai und 21. Mai 2017 | Burgerlebnistage und Eröffnung der Präsentation: Der Fall Richard Löwenherz | Burg Trifels, Annweiler
20.05.2017

Wie lebten einst die Ritter? Wer das schon immer einmal wissen wollte, der bekommt diesen Sommer auf der Reichsburg Trifels bei Annweiler die Gelegenheit, in längst vergangene Zeiten einzutauchen.

Lesen Sie weiter

Treffer 1 bis 10 von 81

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | Nächste > |


BSA