Meldungen


Am Fließband: Die raumgreifende „Marx-Maschine“ im Landesmuseum erläutert die kapitalistische Produktion nach Karl Marx anschaulich. (Foto: GDKE – Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)
22.09.2018

Lernen Sie Karl Marx und sein Jahrhundert kennen! Die öffentliche Führung am Samstag, 22. September 2018, um 16.30 Uhr in Gebärdensprache im Landesmuseum bietet hörgeschädigten und tauben Besuchern die Möglichkeit, mehr über Marx‘ spannenden Werdegang als Philosoph, Journalist, Revolutionär und Ökonom zu erfahren.

Lesen Sie weiter

John Mayall, Porträtfoto von Karl Marx, 1875 (Foto: International Institute of Social History, Amsterdam)
20.09.2018

Kann Karl Marx noch kritische Impulse für die aktuelle Geschichtsforschung geben? Dieser spannenden Frage geht Professor Lutz Raphael am Donnerstag, den 20 September, um 19 Uhr, in seinem Vortrag im Rheinischen Landesmuseum nach.

Lesen Sie weiter

13.09.2018

Generaldirektion Kulturelles Erbe stellt Funde für Ausstellung im Historischen Museum der Pfalz Speyer bereit.

Lesen Sie weiter

01.09.2018

Gelungener Kulturaustausch: Am 1. September eröffnete Kulturstaatssekretär Prof. Dr. Salvatore Barbaro die vierte und damit letzte Präsentation aus der Ausstellungsreihe des interkulturellen Kooperationsprojektes „Begegnungen mit China“ in Trier.

Lesen Sie weiter

18,5 kg Gold – Der größte erhaltene römische Goldmünzenschatz der Welt, © GDKE – Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer
29.08.2018

Am 9. September 2018 jährt sich die spektakuläre Auffindung des Trier Goldschatzes zum 25. Mal. Im Jahr 1993 brachten Bauarbeiten für ein Parkdeck in der Trierer Feldstraße überraschend römische Goldmünzen ans Tageslicht.

Lesen Sie weiter

Darbietung des „Pengzhou Performance Teams“ ( Foto: GDKE – Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)
06.08.2018

Auch die Eröffnung der dritten Ausstellungsreihe des großen interkulturellen Kooperationsprojekts „Begegnungen mit China“ zog am 3. August viele Interessierte in die Thermen am Viehmarkt.

Lesen Sie weiter

Das Team des „Zentrums der Antike“ freut sich über die Auszeichnung der Initiative „ServiceQualität Deutschland“, © GDKE – Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer. Stellvertretend für das „Zentrum der der Antike“, v. l. n. r.: Katharina Ackenheil (Museumspädagogik), Dr. Marcus Reuter (Direktor RLMT), Tina Altmayer (Marketing), Mechtild Neyses-Eiden (stellv. Direktorin RLMT), Dr. Georg Breitner (Stabsstelle UNESCO-Welterbe Trier), Ursula Geiben (Koordination röm. Monumente)
27.07.2018

Im Rahmen der Initiative „ServiceQualität Deutschland“ wurde „Trier – Zentrum der Antike“ als QualitätsBetrieb ausgezeichnet.

Lesen Sie weiter

Hambacher Schloss, Ort des Hambacher Festes 1832 und der Auftaktveranstaltung zum Denkmaltag Rheinland-Pfalz 2018 am „Tag des offenen Denkmals®“ | Bild: Georg Peter Karn, GDKE
20.07.2018

Passend zum Europäischen Kulturerbejahr begibt sich auch der bundesweit veranstaltete „Tag des offenen Denkmals 2018®" auf Spurensuche, um zu „Entdecken, was uns verbindet“, so das diesjährige Motto.

Lesen Sie weiter

Kontinuität und Authentizität - Zum Denkmalwert von Wiederaufbauten / Internationale Fachtagung der Generaldirektion Kulturelles Erbe und ICOMOS Deutschland e.V. | Bild: Ursula Rudischer, GDKE Rheinland-PfalzKontinuität und Authentizität - Zum Denkmalwert von Wiederaufbauten / Internationale Fachtagung der Generaldirektion Kulturelles Erbe und ICOMOS Deutschland e.V. | Bild: Ursula Rudischer, GDKE Rheinland-Pfalz
10.07.2018

Am 17. und 18. April 2018 fand im Landesmuseum Mainz die internationalen Fachtagung Kontinuität und Authentizität - Zum Denkmalwert von Wiederaufbauten statt.

Lesen Sie weiter

Vertreter des Landes Rheinland-Pfalz sowie der Stadt Trier begrüßen die chinesische Delegation und den Präsidenten der Arbeitsgemeinschaft Deutscher China-Gesellschaften ( Foto: GDKE – Rheinisches Landesmuseum Trier, Thomas Zühmer)
09.07.2018

Das kulturelle Austauschprojekt „Begegnung mit China“ hat auch bei seiner zweiten Ausstellungseröffnung am 6. Juli in den Thermen am Viehmarkt wiederum großen Anklang gefunden: Bis zum 31. Juli 2018 werden die Ausstellungen „Charmantes Beijing“ sowie „Konfuzius und chinesische Schriftzeichen“ aus der Shandong Provinz präsentiert.

Lesen Sie weiter

Treffer 1 bis 10 von 112

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | Nächste > |


BSA