Meldungen


08.02.2017

Die als Johanniterkirche 1370 errichtete heutige St. Johannes Kirche steht auf dem sogenannten Herrenhof, einem ehemals von den Johannitern erbauten Hofgelände im Ortskern von Mußbach.

Lesen Sie weiter

02.02.2017

Der Preis erinnert an Dr. Heinz Cüppers (1929-2005), der mit dem Museum seit 1949 als Werkstudent, Kustos, Direktor und 2. Vorsitzender des Fördererkreises verbunden war. Der Preis wurde bisher 2006, 2008, 2011 und 2014
vergeben.

Lesen Sie weiter

Modell der Festung Landau | Stadtarchiv Landau | Bild: Georg Peter Karn
01.02.2017

„Alte Festung – neues Denkmal“ hieß am 01.02.2017 eine Informationsveranstaltung, zu der die Stadt Landau eingeladen hatte, um Bedeutung und Konsequenzen des Denkmalschutzes für die Stadtentwicklung zu erläutern.

Lesen Sie weiter

Publikum beim Festempfang der Welterbewoche (Aufnahme: GDKE-Rheinisches Landesmuseum Trier, Viktoria Hermes)
15.12.2016

Vom 28. November bis zum 3.Dezember 2016 hat die unter der Devise „Feiern Sie mit uns!“ stehende Festwoche erstmals in einem Format die vielfältigen Veranstaltungsideen aller Liegenschaftsträger miteinbezogen.

Lesen Sie weiter

Besucherandrang in der Nero-Ausstellung. © GDKE - Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer
30.11.2016

Hunderttausende Gäste kamen zwischen dem 14. Mai und 16. Oktober nach Trier, um die Schau „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann“ im Rheinischen Landesmuseum im Museum am Dom und im Stadtmuseum Simeonstift zu sehen.

Lesen Sie weiter

28.11.2016

Unter dem Motto »30 Jahre UNESCO-Welterbe in Trier – Erbe und Auftrag« findet vom 28. November bis 03. Dezember 2016 eine Woche mit Veranstaltungen rund um das große Jubiläum statt.

Lesen Sie weiter

Besucherzahlen des „Mehrspartenhauses“ Festung Ehrenbreitstein weiterhin auf hohem Niveau, 648.000 Menschen zu Gast in der „Kulturfestung“
25.11.2016

Die Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz (GDKE) konnte mit der Festung Ehrenbreitstein im Jahr 2016 ihre Position als kulturelles Mehrspartenhaus im nördlichen Rheinland-Pfalz behaupten. Die umfangreichen Angebote für Besucherinnen und Besucher unterteilen sich in die Sparten „Festung als historischer Ort“, „Festung als Museum“ und „Festung als Bühne“.

Lesen Sie weiter

Zuviel Wissen ist tödlich: der Baumeister Nubius in den Kaiserthermen unter Druck „von oben“ (Aufnahme: ttm, Sabrina Otten)
24.11.2016

Die Kaiserthermen in Trier sind seit rund 1700 Jahren ein Spiegel von Bauarbeiten, Verfall und Maßnahmen zu ihrer Erhaltung. Dies zu vermitteln, ist das Ziel der im Juli dieses Jahres angebrachten Informationsbanner.

Lesen Sie weiter

Die Teilnehmer am Archäologischen Kolloquium im Rheinischen Landesmuseum Trier (Aufnahme: Rheinisches Landesmuseum Trier, Korana Deppmeyer)
21.11.2016

Bei einem eintägigen Treffen im Landesmuseum erhielten junge Wissenschaftler am vergangenen Samstag, 19. November, Gelegenheit, die Themen ihrer Facharbeiten zur Archäologie Triers und der Region Trier vorzustellen.

Lesen Sie weiter

Die letzten Tage der Nero-Ausstellung |© GDKE - Rheinisches Landesmuseum Trier, Th. Zühmer
24.10.2016

Die Sonderausstellung „Nero – Kaiser, Künstler und Tyrann“ hat sich zu einer der erfolgreichsten Ausstellungen dieses Jahres in Europa entwickelt. Vom 14. Mai bis 16. Oktober stand die Stadt Trier im Mittelpunkt der Kulturreisenden und konnte im Jahr des 30jährigen Jubiläums als UNESCO-Welterbestätte ihren Ruf als das „Zentrum der Antike" beeindruckend festigen.

Lesen Sie weiter

Treffer 1 bis 10 von 67

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | Nächste > |


BSA