Literatur

Die Preußen am Rhein - Burgen, Schlösser, Rheinromantik

Die Preußen am Rhein - Burgen, Schlösser, Rheinromantik
Die Preußen am Rhein - Burgen, Schlösser, Rheinromantik

Hrsg. Michael Prinz von Preußen

In Zusammenarbeit mit der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz stellt der Autor die Bauwerke der Rheinromantik vor: Burgen und Schlösser wie Schloss Stolzenfels und Burg Rheinstein, die Festung Ehrenbreitstein, aber auch ausgewählte Industriedenkmäler wie die Sayner Hütte.
Der preußische Beitrag zum UNESCO-Welterbe "Oberes Mittelrheintal" und die Geschichte des vorwärtsdrängenden 19. Jahrhunderts stehen dabei genauso im Mittelpunkt wie die romantischen Ideen jener Zeit. Prachtvolle Aufnahmen und geheimnisvolle Legenden runden diesen Band ab.

Lingen Verlag, Köln, 2011
Erhältlich im Buchhandel
ISBN   978-3-941118-99-7
EUR 14,95
160 Seiten , Hardcover

Peter Joseph Lenné - Eine Gartenreise im Rheinland

Peter Joseph Lenné - Eine Gartenreise im Rheinland
Peter Joseph Lenné - Eine Gartenreise im Rheinland

Hrsg. Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Kaum ein Landschaftsarchitekt hat die Gartenkultur in Deutschland so nachhaltig geprägt wie Peter Joseph Lenné. Im Laufe eines halben Jahrhunderts schuf er ein außergewöhnlich umfangreiches Werk von großer Vielfalt und herausragender künstlerischer Qualität. 1789 in Bonn geboren, starb Lenné 1866 hochgeehrt in Potsdam.In Koblenz legte Lenné mit einer städtebaulichen Planung 1815 den Grundstein für seine beispiellose Karriere. Später war er in Diensten der preußischen Könige für die Rheinprovinz zuständig und übernahm darüber hinaus auch private Gestaltungsaufträge. Der reich illustrierte Begleitband zur Ausstellung "Peter Joseph Lenné - Eine Gartenreise im Rheinland" arbeitet neue wissenschaftliche Erkenntnisse über das Wirken dieses großen Gartenkünstlers in seiner rheinischen Heimat allgemeinverständlich auf und schließt damit eine Forschungslücke. Er führt Lennés Wirkungsstätten vor und zeigt die engen Bindungen des Menschen und Künstlers an diese Region. Weil viele seiner Gärten bis heute erhalten und als wertvolle Kulturdenkmale anerkannt sind, werden auch die aktuellen Aspekte der Gartendenkmalpflege am Beispiel der Lenné-Gärten zwischen Koblenz und Aachen dargestellt.

Verlag Schnell und Steiner, Regensburg 2011
Erhältlich im Buchhandel
ISBN 978-7854-2506-7
EUR 29,95
296 S., gebunden

Festung Ehrenbreitstein

Festung Ehrenbreitstein - Bilder des Wandels
Festung Ehrenbreitstein - Bilder des Wandels

Oliver Feinauer, Matthias Brand, Andrea Petry

Die Festung Ehrenbreitstein in Koblenz ist das besterhaltene Bauwerk seiner Art. Zwischen 2007 und 2011 wurde dieses kulturelle Erbe am Zusammenfluss von Rhein und Mosel aufwändig und liebevoll saniert, restauriert und durch ein vorbildliches Konzept einer zeitgemäßen Nutzung zugeführt. In einer großen Zahl von Bildern wird dieser Wandel dokumentiert und anschaulich vor Augen geführt.
„Festung Ehrenbreitstein - Bilder des Wandels“ betrachtet die Festungsanlage und deren Wandlung von einer der bedeutendsten militärischen Anlagen ihrer Zeit zu einem kulturellen und touristischen Highlight unserer Gegenwart. Der Bildband dokumentiert insbesondere die größte jemals vom Land Rheinland-Pfalz durchgeführte Baumaßnahme auf dem Ehrenbreitstein, die durch die drei Koblenzer Autoren begleitet und aufgezeichnet wurde. Dabei wurden einzigartige Bilder aus dem umfangreichen Bildarchiv der jüngeren Veränderungen zu einem Gesamtbild zusammengeführt, die dem Leser einzigartige Augenblicke und besondere Perspektiven bieten.

Eine bildreiche Dokumentation der Baumaßnahmen auf dem Ehrenbreitstein mit noch nie dagewesenen und nicht wiederkehrenden Einblicken in die Festung, ihren Aufbau, ihre Struktur und ihre Nutzung

Verlag Schnell und Steiner, Regensburg, 2011
Erhältlich im Buchhandel
ISBN:978-3-7954-2516-6
EUR 24,95
128 Seiten, Hardcover

Mit allen Sinnen
Reisewege zum Barock in Rheinland-Pfalz

Mit allen Sinnen Reisewege zum Barock in Rheinland-Pfalz
Mit allen Sinnen
Reisewege zum Barock in Rheinland-Pfalz

Dr. Luzie Bratner, Dr. Doris Fischer, Markus Groß-Morgen M.A., Dr. Christiane Häslein, Dr. Gabriel Hefele, Dr. Edgar Hürkey, Dr. Peter Karn, Christian Katschmanowski M.A., Dr. Heidrun Ludwig, Dr. Kathrin Nessel, Dr. Wolfgang Saal, Dipl. des. Ralf Schmitt, Dr. Peter Seewaldt, Dr. Jens Stöcker

Obwohl bereits in den Revolutionskriegen viele prachtvolle Bauten im Gebiet der ehemaligen Residenzen von Kurmainz, Kurtrier und Kurpfalz vernichtet wurden, lässt sich das Zusammenspiel aller Kunstgattungen noch in prunkvollen Räumen des Barock erleben. Der prächtig illustrierte Führer ist ein hervorragender Begleiter beim Besuch der bedeutendsten Kirchen und Schlösser, Gärten und Bürgerhäuser. Er weist den Weg zu bekannten wie weniger bekannten Zielen, auch an entlegenen Orten und in Museen. Ausgewiesene Experten geben Einblick in die Stilepoche und stellen die wichtigsten Objekte und ihre Meister vor. Das Werk lädt Laien wie Fachleute dazu ein, eine persönliche Reiseroute zusammenzustellen und die barocke Welt von Trier bis Koblenz und von Andernach bis Zweibrücken (neu) zu entdecken.

Erstmals erscheint eine umfassende, abbildungsreiche Übersicht dieser Kunstepoche für Rheinland-Pfalz, dem Gebiet bedeutender Kurfürstenhöfe der Zeit.

Bekannte und weniger bekannte Spitzenleistungen des Barock werden sowohl in ihrem kunstspezifischen Zusammenhang als auch in einzelnen Orten und Museen vorgestellt.

Rheinland-Pfalz besitzt einen reichen Bestand an barocken Kunstwerken. Kirchen, Schlösser und Gärten sind ebenso prominent vertreten wie Skulpturen, Malerei, Porzellan, Möbel oder Gold- und Silberpreziosen. Der aufwändig bebilderte Überblick führt im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2014 „Mit allen Sinnen“ umfassend in diese glanzvolle Epoche ein.

Verlag Schnell und Steiner, Regensburg, 2014
Erhältlich im Buchhandel
ISBN: 978-3-7954-2837-2
EUR 24,95
280 Seiten, Softcover (Klappenbroschur fadengeheftet)



BSA