Nürburg

Im Motorengedröhn des Nürburgrings denkt wohl kaum jemand daran, dass der Berg mit der Nürburg schon seit der Römerzeit uraltes Siedlungsgebiet war. Auf dem „mons nore“, dem schwarzen Berg, erbauten die Grafen von Are im 12. Jahrhundert eine Burg, von der eine ausgedehnte Ruine erhalten blieb. Am Fuß des Burgberges trifft der Besucher auf die Reste der um 1200 entstandenen romanischen Burgkapelle. Ein gewundener Fußweg führt zum Haupttor der Burg, einem mächtigen Doppeltor. Mit ihren zahlreichen Rundtürmen, die seit einer umfassenden Restaurierung wieder durch charakteristische Zeltdächer geschützt sind, beherrscht sie weithin das Land. Die Kernburg, durch eine Ringmauer und ein inneres Tor gesichert, entstand am Anfang des 13. Jahrhunderts. Der mächtige runde Bergfried besitzt noch ein spätromanisches Rippengewölbe. Die Reste eines Kamins und ein Aborterker lassen seine ehemalige Funktion als Wohnraum erkennen. An die Ringmauer waren Wohngebäude angebaut, am westlichen Ringmauergebäude findet man sogar einen großen Kamin, der wohl zu einer Burgküche gehörte. Steigt man die Treppe des Bergfrieds hinauf, gelangt man auf eine Plattform, von der man einen großartigen Blick über die weite, waldige Eifellandschaft hat. (Aus „Reisezeit - Zeitreise“. Verlag Schnell + Steiner. 2010)

Lesen Sie weiter


Eintrittspreise

Einzelpersonen

Erwachsene

3,00 €

Erwachsene, ermäßigt

2,00 € *)

Kinder und Jugendliche

1,50 € **)

Gruppen (ab 10 Personen)

Erwachsene, p.P.

2,50 €

Kinder und Jugendliche, p.P. (einschließlich Schülergruppen)

1,00 €

Familien

Familienkarte 1 (1 Erwachsener und Kinder)

3,00 €

Familienkarte 2 (2 Erwachsene und Kinder)

6,00 €

*) mit gültigem Ausweis: Auszubildende und Studierende bis zum vollendeten 27. Lebensjahr, Personen, die einen Jugend-Bundesfreiwilligendienst oder den Freiwilligen Wehrdienst leisten, Rentnerinnen und Rentner, schwerbehinderte Menschen, Arbeitslose und Personen, die Sozialhilfe erhalten, Inhaber der MuseumsCard Pfalz
**) Minderjährige ab dem 7. Lebensjahr, Inhaber/-innen der Ehrenamtskarte Rheinland-Pfalz, Volljährige Schülerinnen und Schüler mit Schülerausweis


Eintrittspreise

Einzelpersonen

Erwachsene, p.P.

3,00 €

Erwachsene mit Ermäßigung*, p.P.

2,50 €

Kinder und Jugendliche (6-18 Jahre), p.P.

2,00 €

Kinder unter 6 Jahren

freier Eintrit

*Schülerinnen und Schüler > 18 Jahre mit Schülerausweis, Auszubildende mit Berufsschulausweis, Studierende mit Studentenausweis, Wehrdienstleistende mit Wehrpass, Teilnehmer/-innen des Bundesfreiwilligendienstes, Personen, die einen Jugendfreiwilligendienst leisten mit entsprechendem Ausweis, Rentnerinnen und Rentner mit Rentenausweis, Schwerbehinderte Menschen mit Schwerbehindertenausweis, Arbeitslose und Personen, die Sozialhilfe erhalten, mit entsprechenden Ausweis.

Gruppen**

Erwachsene (ab 10 Personen), p.P.

2,50 €

Kinder und Jugendliche (ab 10 Pers., bis 18 Jahre), p.P.

1,50 €

** Gruppenkarten müssen von einer Person (Reiseleiter, Aufsichtsperson) zusammen gelöst werden. An Einzelpersonen (auch Besucher in geschlossenen Gruppen) können keine Gruppenkarten abgegeben werden.

Familien

Familienkarte 1 (1 Erwachsener und Kinder > 6 Jahre)

3,00 €

Familienkarte 2 (2 Erwachsene und Kinder > 6 Jahre)

6,00 €

Kinder unter 6 Jahren

freier Eintrit

Aufschlag für Audioguide, je Gerät: 1,00 €



BSA