Speyer, Antikenhalle

Nördlich des Doms befindet sich die Antikenhalle von Speyer.
Nördlich des Doms befindet sich die Antikenhalle von Speyer.

Ähnlich wie Schloss Villa Ludwigshöhe bestimmen klassizistische Elemente das Erscheinungsbild der Antikenhalle. Sie vermischen sich jedoch hier zusätzlich mit Elementen der französischen Revolutionsarchitektur.

Das Aussehen der Antikenhalle wird von ihrer loggienhaften Öffnung, die von klassizistischen Säulen getragen wird, beherrscht. Eingerahmt von zwei hervorspringenden Eckteilen wirkt sie als stolzes Überbleibsel vergangener Zeiten. Im Inneren findet der Besucher nicht mehr die römischen Steindenkmäler, sondern eine Gedenkstätte von 1930 vor, die an die Gefallenen beider Weltkriege erinnert. Die Steindenkmäler können heute im Historischen Museum der Pfalz in Speyer besichtigt werden.


Quelle

Staatliche Burgen, Schlösser und Altertümer in Rheinland-Pfalz. Hrsg. von Landesamt für Denkmalpflege, Burgen, Schlösser, Altertümer Rheinland-Pfalz. Koblenz 2003 (Heft 7). S. 163.

zurück



BSA