Königsstuhl

Auf einer Anhöhe, in der Nähe der Straße von Rhens nach Waldesch, thront der berühmte Königsstuhl. Vergleiche des neuen Königsstuhls aus dem 19. Jh. mit dem aus dem 14. Jh. zeigen deutliche Unterschiede. So handelte es sich bei dem ursprünglichen Denkmal um einen verputzten und farblich verzierten Bau. Das heutige Denkmal ist eine Konstruktion aus Treppengiebeln, Strebepfeilern und unverputzten Steinen. Es gilt als Zeugnis romantischer Geschichtserneuerung. Beim Vergegenwärtigen der deutschen Geschichte sollte man auf gar keinen Fall den wunderschönen Rheinblick versäumen.

Lesen Sie weiter


Tipps

Verbinden Sie den Besuch des Königsstuhls mit einer Besichtigung des romantischen Schlosses Stolzenfels, das sich in unmittelbarer Nähe befindet.



BSA